Dürckheim Griffregister. Das Original seit 1993. In jedem Fall auf der richtigen Seite! © Instagram: @duerckheim_register

Dürckheim Griffregister Nr. 913-Ref

BGB für Referendar/Innen (Schönfelder-Palandt)


von Rechtsanwalt Constantin v. Dürckheim und Nathaniel Grassinger

1. Auflage, 2016

Ein speziell für die hohen Anforderungen der Referendarausbildung entwickeltes und vielfach genutztes Arbeitsmittel.

Mit dem Dürckheim Griffregister werden die gesuchten Gesetzestexte rasch in den großen Kommentaren  gefunden und zielsicher aufgeschlagen. Es enthält die häufigsten der in der Ausbildung und Praxis relevanten Paragrafen des BGB.

Zudem wurden die in der Referendarausbildung und den Klausuren meist gesuchte Paragrafen (z.B. § 119, § 611, § 929 etc.) gesondert hervorgehoben.

Das Register beinhaltet auch  Blankoregister zum Selbstbeschreiben.

Mit den Griffregistern markieren Sie die häufigsten Anspruchs- und

Verfahrensnormen, Definitionen und Rechtsgrundlagen.

Die Konzeption orientiert sich an der Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz Bekanntmachung - Landesjustizprüfungsamt - vom 15. Oktober 2003, Az.: 2240 - PA - 1243/99, zuletzt geändert durch Bekanntmachung vom 10. März 2015, Az.: 2230 - PA - 2913/2012:

(…) IV, Ziff. 3 Die Verwendung von Registern ist zulässig, sofern diese ausschließlich Gesetzesbezeichnungen und Verweisungen auf Vorschriften (Zahlenhinweise) beinhalten und nicht der Umgehung des Kommentierungsverbots dienen.

Rechtsstand: Januar 2016

 

128 bedruckte Aufkleber, ISBN 978 3 864530913, nur 8,90€

Griffregister Nr. 913-Ref: Inhaltsübersicht

Weitere Griffregister aus der neuen Reihe für die Referendarausbildung: